Frankfurt

Di, 04.08.2015

1. Frankfurter Gesundheitstage

Gesund, Fit & Schön in Frankfurt

GESUND UND FIT AUF EINEN BLICK

Geballte Kompetenz für Frankfurts Gesundheit — das bieten die 1. Frankfurter Gesundheitstage von Donnerstag, den 20. bis Samstag, den 22. August, täglich von 11 bis 18.30 Uhr, direkt an der Hauptwache.

“Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.”
Arthur Schopenhauer, Philosoph, 1833–1860 in Frankfurt

Das Thema Gesundheit ist allgegenwärtig. Fitness-Studios sind in Frankfurt ebenso wenig zu übersehen wie Radfahrer auf den Straßen und Jogger am Mainufer. Gesunde Ernährung mit Zutaten aus regionalem und biologischem Anbau hat längst in viele Küchen Einzug gehalten, und das Thema Wellness ist für immer mehr Menschen wichtig. Dennoch sterben in Hessen laut Angaben des Statistischen Landesamtes noch immer die meisten Menschen an Erkrankungen des Herzkreislaufsystems – im Jahr 2013 verzeichneten die Statistiker mit dieser Ursache hessenweit 24 955 Todesfälle (Frankfurt: 1918) von insgesamt 63 893. Zum Vergleich: Sogenannte „Transportmittelunfälle“ endeten für 262 Hessen tödlich.

Was aber ist gesund, was macht gesund, wie werden und bleiben wir vital, fit und gleichzeitig entspannt? Antworten bieten die vom CityForum ProFrankfurt veranstalteten 1. Frankfurter Gesundheitstage. Ganz zentral an der Hauptwache informieren zahlreiche Aussteller aus verschiedenen Branchen zu den drei großen Themenbereichen Gesund & Vital, Fit & Aktiv sowie Schön & Entspannt. Drei Tage lang wird die Hauptwache zum Ort der Gesundheit. So zu sagen unter einem Dach können sich die Besucher hier mit Informationen zu den verschiedensten Themen versorgen. Experten rund um die Augen- und Zahnheilkunde stehen den Besuchern ebenso Rede und Antwort wie etwa Therapeuten, Ernährungsberater oder Vertreter von Fachkliniken.
Über die neuesten Trends in der Hörgeräteakustik beraten beispielsweise die Mitarbeiter von namenhaften Fachgeschäften wie Hörakustik, Hörsinn und Vitakustik. So können Interessierte unter anderem erfahren, dass ein eingeschränktes Hörvermögen aufgrund immer kleinerer und zuverlässigerer Hör­geräte kein großes Drama mehr sein muss.

EINFACH TRAUMHAFT!

Wer gesund und vital, gleichzeitig aber auch erholt und entspannt in den Tag starten will, für den ist die richtige Matratze das A und O. Rückenschmerzen und Verspannungen können mit einer hochwertigen und auf den jeweiligen Schlaftyp abgestimmten Schlafunterlage vermieden werden. Bei den Spezialisten von Betten Rid und Hüsler Nest dreht sich denn auch alles um den erholsamen Schlaf. An ihren Ständen erklären sie nicht nur die Unterschiede zwischen Taschenfederkern- und Naturlatexmatratzen, sondern empfehlen die besten Kissen und Decken für den gesunden Schlaf.
Ihr Know-how präsentieren aber auch Experten aus der Zahnheilkunde (Dr. Z), aus Sozial-, Pflege- und medizinischen Versorgungseinrichtungen (AGO Betriebsgesellschaft für Sozialeinrichtungen, Kursana Villa Frankfurt, Klinikum Höchst) sowie aus so speziellen Bereichen wie der Kernspintomographie. Letzteres dürfte für all diejenigen von Interesse sein, die sich im beengten Kernspintomographen alles andere als wohl fühlen: In der Privatpraxis für Upright-Kernspintomographie kann die Untersuchung auch im Sitzen oder Stehen durchgeführt werden, eine Besonderheit, die an der Hauptwache auch in einem ausführlichen Vortrag näher erläutert wird.

Aber auch, wer sich gern bewegt und aktiv ist, sollte es nicht versäumen in der Innenstadt vorbei zu schauen. Fitness wird in Frankfurt groß geschrieben, Sportver-anstaltungen wie der Iron Man oder das Radrennen „Rund um den Finanzplatz“ zeugen davon ebenso wie das breite Angebot von Fitness- und Sportstudios. Auch bei den Gesundheitstagen spiegelt sich dies wider, wenn die Fachleute von B.O.C. Bikemax Radfahrbegeisterte und solche, die es werden wollen, auf den neuesten Stand der Fahrrad-Trends bringen. Bei den Beratern von Pure Training erfahren die Besucher wiederum, was ein effektives Training ausmacht und warum zum Erfolgsrezept effizienter Bewegung auch die richtige Ernährung gehört. Und dass es für sportlich Aktive sogar die passende Krankenkasse geben kann, zeigt sich schließlich am Stand von AGIDA: Die Online-Krankenkasse der AOK wendet sich an ein aktives Publikum und bezuschusst Gesundheitskurse wie Pilates, Aqua-Fitness oder Nordic Walking. Petra Knobel

3 Tage volles Programm!
• Vom 20. bis 22. August, zentral in der Frankfurter City — Haupwache
• Täglich interessante Fachgespräche und Talk-Runden
• Mit zahlreichen Branchen und Spezialisten

Gesund & Vital, Fit & Aktiv, Schön & Entspannt

Ausstellerliste:
AGIDA – Die Direkte der AOK Hessen
AGO Süd Betriebsgesellschaft für Sozialeinrichtungen mbH
• B.O.C. Bikemax
• Betten Rid
• Brustzentrum Turmcarrée
• Arthrosezentrum Frankfurt
• Dr. Z Zahnmedizinisches Zentrum Frankfurt
• Easylife
• Hairfree Betriebs GmbH
• Hörakustik Jens Pietschmann/Phonak
• Hörsinn Hörgeräte & mehr GmbH
• Hüsler Nest
• Kieser Training
• Klinikum Frankfurt Höchst GmbH
• Kursana Villa Frankfurt
• Laserzentrum für ästhetische Medizin
• Lebe Gesund
• Praxis Dr. Moghadam
• Privatpraxis für Upright-Kernspintomographie
PURE TRAINING
• Rawdies
• Synexus Clinical Research GmbH
• TG Turngemeinde Bornheim
• Vitakustik Hörgeräte und terzo®-Zentrum
• VkHD Netzwerk Frankfurt und Umland Klassische Homöopathie
• What the Food
• Wir essen Blumen

Artikel: Journal Frankfurt

 1. Frankfurter Gesundheitstage

Foto: iStockphoto/mixformdesign, iStockphoto/Eskaterina Vassilieva, vladru, kzenon, Squaredpixels

zum Seitenanfang

mehr lesen

cityforum profrankfurt